Ausstellerstimmen zur KUTENO

Das sagen Aussteller zur Terminverschiebung in den September 2020.

„Wir als Kunststoff-Institut Lüdenscheid freuen uns, die KUTENO auch im September als Netzwerkpartner zu unterstützen. Der Termin bietet den großen Vorteil, dass sich die Branche direkt nach den Sommerferien wieder an einem Ort zusammenfindet und neue Projekte gemeinsam angegangen werden können. Bis dahin wünschen wir allen viel Gesundheit und eine große Portion Durchhaltevermögen.“

„Die KUTENO stellt für uns eine wichtige Unterstützung gerade in den nördlichen Bundesländern dar. Bei aller Unsicherheit über den weiteren Verlauf der Krise böte eine Verschiebung auf den Frühherbst die Möglichkeit, die zur Zeit zwangsläufig reduzierte persönliche Kommunikation wieder zu intensivieren und damit auch dem Vertrieb einen notwendigen, starken Impuls zu geben.“

„Für die kunststoffverarbeitende Industrie in dem starken Cluster Ostwestfalen-Lippe hat die KUTENO bereits heute eine anerkannte Funktion als Multiplikator und Arbeitsplattform. Weiter dient die KUTENO als Leuchtturm und Aushängeschild der starken Kunststoffregion OWL. Da die Lieferketten und auch die Kommunikation innerhalb unserer Branche aktuell stark eingeschränkt sind, unterstützen wir die Verlegung der KUTENO in den frühen Herbst. Es ist für unsere Vereinsmitglieder enorm wichtig, nach den Verwerfungen durch die Corona-Thematik möglichst schnell wieder zur Normalität im Geschäftsgeschehen zu finden. Da ist dann ein starkes Branchenevent mit diversifizierten Ausstellern, wie es die KUTENO bietet, eine sehr gute Unterstützung in einen Neustart der Aktivitäten in unserer Kunststoffbranche. In diesem Sinne wünschen wir der Messe alles Gute für den Start im September 2020 in Rheda.“