Zur Kundenbindung, Einarbeitung und Personalentwicklung setzt der mittelständische Maschinenbauer Hermann Ultraschalltechnik in Karlsbad auf die eigene Academy und auf die Mitarbeitenden, die ihre Kollegen/innen befähigen. Momentan werden 60 verschiedene Schulungen zu allgemeinen, technischen und integrativen Themen angeboten.

Klaus Weiß, langjähriger Verkaufsleiter bei Hermann Ultraschalltechnik, kennt sich in allen Bereichen des Ultraschalls aus. Mit seiner Grundlagen-Schulung an der internen Akademie von Herrmann Ultraschall begeistert er bereits zahlreiche Ultraschall-Neueinsteiger und alte Hasen gleichermaßen.

Deshalb setzt man in Karlsbad zur Kundenbindung, Einarbeitung und Personalentwicklung auf die eigene Academy. Zur Zeit werden 60 verschiedene Schulungen zu allgemeinen, technischen und integrativen Themen angeboten. Referenten sind hauptsächlich die eigenen Experten. 50 Mitarbeitende, wie Klaus Weiß, mit unterschiedlichsten Spezialkenntnissen, engagieren sich als Trainer. Bei Themen außerhalb der Kernkompetenzen wird mit externen Experten kooperiert – dies können Projektmanagement, Präsentationstechniken und sonstige Soft Skills sein.

Beim sogenannten Onboarding wird für alle Neuen ein detaillierter Schulungsplan für die ersten 100 Tage erstellt. Dieser Schulungsplan führt durch alle Unternehmensbereiche, auch die, die nicht unmittelbar mit dem Berufsfeld zu tun haben. Genauso wichtig wie ein guter Einstieg ist die Personalentwicklung und so kann jeder jederzeit alle Schulungen besuchen, sein Wissen auffrischen oder neue Kurse vorschlagen. Eine Schulungsmatrix stellt systematische Abläufe sicher und erleichtert die Buchung der Kurse.

Kunden die Besonderheiten näher bringen

Ein weiteres Ziel der Herrmann Academy ist es, den Kunden die Technologie und die Besonderheiten des Schweißprozesses näher zu bringen. Denn das Ultraschallschweißen ist eine komplexe Technologie und jede Anwendung ist anders. Viel Know-How steckt im Design und im physikalischen Schwingverhalten der Werkzeuge und in der Gestaltung der Fügezone der Schweißteile. Die Academy con Hermann Ultraschalltechnik bietet daher nicht nur Ultraschall-Grundlagen an, sondern auch die Kundenweiterbildung zum Experten. Verschiedene Trainer bilden dazu ein Team und wechseln sich bei der Durchführung der anspruchsvollen Seminare ab.

 

Fact & Figures

Die Herrmann Ultraschalltechnik GmbH & Co. KG mit Sitz in Karlsbad, ist 1961 von Walter Herrmann gegründet worden, und gehört heute zu den führenden Spezialisten in der Ultraschall-Schweißtechnologie. Das Unternehmen entwickelt und fertigt Maschinen, Komponenten und Systeme zum Ultraschallschweißen thermoplastischer Kunststoffe, Packstoffe und Vliesstoffe – und überzeugt mit seinen Innovationserfolgen. Daneben betreibt das Unternehmen in 19 Ländern noch 25 „Technologiezentren“ mit über 30 anwendungstechnischen Speziallaboren für Ultraschallfügetechnologien. Anwendungsbranchen der Ultraschall-Fügetechnologie sind beispielsweise die Automobilbranche, die Elektroindustrie, die Medizintechnik, der Konsumerbranche sowie die Verpackungs- und Hygiene-Industrie.

Kontakt: www.herrmannultraschall.com