Circular Economy auf der KUTENO

Auf der KUTENO wird es eine Special Area zum Thema Circular Economy geben, welche das aktuelle Themen umfangreich für die der kunststoffverarbeitenden Industrie näherbringt und dieses aus unterschiedlichen Gesichtspunkten beleuchtet.

Das Megathema Circular Economy wird momentan in der Kunststoffindustrie diskutiert wie kein Zweites, denn die vorteilhaften Verarbeitungs- und Gebrauchseigenschaften von Kunststoffen wirken sich in der Welt ökologisch zunehmend nachteilig aus. Daher bereiten zahlreiche Initiativen, Unternehmen und technische Entwicklungen den Weg für den dringend notwendigen Aufbau einer Kreislaufwirtschaft in der Kunststoffindustrie und zeigen der Branche eine Vielzahl an Chancen und Möglichkeiten auf.

Die Grundidee ist die Wandlung der gesamten Wertschöpfungskette des Werkstoffs Kunststoff vom linearen zum zirkularen Wirtschaften mit den Zielen:

  • Verringerung von Einsatz fossiler Ressourcen
  • Vermeidung von End-of-Life-Verlusten
  • Ermöglichung einer echten Kreislaufführung für Kunststoffe

Da die Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen für die Kreislaufwirtschaft aus der kunststoffverarbeitenden Industrie enorm gestiegen ist, wird dieses Themenfeld das Messeschwerpunktthema auf der kommenden KUTENO.

Hierzu schaffen wir in Halle 4 eine weiträumige Fläche, auf der die Kreislaufwirtschaft ganzheitlich präsentiert wird.

Vortragsprogramm und Ausstellung

Für die Kunststoffindustrie bietet das Themenfeld Circular Economy eine Vielzahl an Möglichkeiten und Chancen. Die Initiative CirQuality OWL unterstützt die Messe als kompetenter Netzwerkpartner. Unter ihrer Federführung wird die Kreislaufwirtschaft an den ersten zwei Messenachmittagen im Vortragsforum ganzheitlich präsentiert und lädt zur Diskussion ein.

Darüber hinaus gibt es eine begleitende Sonderschau von ausstellenden Unternehmen, in der die Kreislaufwirtschaft für den Messebesucher live erlebbar gemacht wird. Sie zeigt Lösungen, Produkte und Best-Practice-Beispiele aus der Industrie.

KUTENO-375x100-Quick-Links.jpg

Weitere Informationen finden Sie hier

Über die KUTENO
KUTENO für Besucher